Pide Pizza

Jeder kennt das Problem, der gerne Pide isst. Man holt sich zu viel davon. Am nächsten Tag schmeckt es nicht mehr frisch und weiß nicht mehr was man damit machen soll. Eigentlich ganz einfach:Eine Pide Pizza! Ihr werdet es nicht fassen, wie lecker das schmeckt. Pide Pizza ist auch sehr gut geeignet, wenn es schnell gehen muss und man keine Zeit für die Zubereitung eines Pizzateiges hat.

Pide Pizza Rezept

Von Murat Gemici Veröffentlicht: Juli 2, 2015

    Jeder kennt das Problem, der gerne Pide isst. Man holt sich zu viel davon. Am nächsten Tag schmeckt es nicht mehr frisch und weiß …

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Pidebrot halbieren.
    2. Passierte Tomaten in einer Schüssel mit dem klein gehackten Basilikum, Salz und Pfeffer vermischen. Schließlich gleichmäßig auf dem Pidebrot verteilen.
    3. Jetzt noch den Käse drauf und bei 180°C Grad im Ofen auf der oberen Schiene für ca. 10 Min. backen. Ihr könnt auch die Pide Pizza mit Zwiebeln, Paprika, Mais, Pilze, Spinat oder was euch noch so schmeckt belegen. Lass es euch schmecken.

      Schreibe einen Kommentar