Ofengemüse

Rot-, Gelb- und Grünzeug enthält nur wenig Kalorien, aber große Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen. Durchs Kochen geht davon jedoch viel verloren. Beim Backen werden die Gemüsestücke im Ofen geröstet. Das sorgt nicht nur für ein köstliches Aroma in der Küche, auch die meisten Vitamine und Nährstoffe bleiben im Gemüse. 

Ofengemüse Rezept

Von Murat Gemici Veröffentlicht: Juli 11, 2015

    Rot-, Gelb- und Grünzeug enthält nur wenig Kalorien, aber große Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen. Durchs Kochen geht davon …

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Das Gemüse waschen und alles schneiden. Die Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie fein schneiden. Den Rest grob aber nicht zu groß schneiden.
    2. In einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer hitze die Kartoffeln für 3 Min. kurz andünsten. Danach die Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie hinzugeben und alles kurz nochmals für 1 Min. andünsten.
    3. Die Schlagsahne mit den Gewürzen vermischen und mit dem Gemüse zusammen in eine Auflaufform geben.
    4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Erst bei 150°C Grad für 10 Min. backen, danach auf 200°C Grad für 20 Min. backen und mehrmals wenden.

      Schreibe einen Kommentar