Kartoffel Suppe (türkische Art)

Es gibt viele Gründe Suppe zu essen. Sie wärmt von innen, ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt richtig gut. Als ich meine Ernährung umgestellt hatte, suchte ich nach veganen Alternativen. Mir ist aufgefallen, dass die türkische Küche umfangreich an veganen Rezepten ist.

Kartoffel Suppe (türkische Art) Rezept

Von Murat Gemici Veröffentlicht: Juni 24, 2015

    Es gibt viele Gründe Suppe zu essen. Sie wärmt von innen, ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt richtig gut. Als ich meine …

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Die Paprika und Zwiebeln klein schneiden. Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.Zuletzt die Karotten in gleichdicke Scheiben schneiden.
    2. Bei mittlerer Hitze das Sonnenblumenöl kurz erhitzen.
    3. Die Zwiebeln dazugeben und ca. 2-3 Min. andünsten.
    4. Nachdem die Zwiebeln glasig geworden sind, das Paprika- oder Tomatenmark hinzugeben und alles verrühren. Nochmals für ca. 2-3 Min. andünsten.
    5. Nach dem Andünsten die Kartoffeln, Karotten und die Paprika hinzugeben und nochmals ca. für 2 Min Andünsten und alles gut umrühren.
    6. Kochendes Wasser eingießen und mindestens alles abdecken.
    7. Nachdem es anfängt zu kochen, werden noch Salz, Pfeffer,Blättchenpfeffer rot und Gemüsebrühe hinzugefügt.
    8. Danach ab und zu umrühren und bei mittlerer Hitze für ca 15-20 Min. köcheln lassen.
    9. Lasst es euch schmecken...

      Schreibe einen Kommentar