Halloumi Dürüm

Es muss nicht immer Fleisch sein. Das Gefühl in etwas Festes reinbeissen zu wollen, gelingt auch mit Halloumi sehr gut. Vor allem als Dürüm. Das ist ein einfaches Rezept, sodass jeder den Belag nach seinem Geschmack anpassen kann.

Halloumi Dürüm Rezept

Von Murat Gemici Veröffentlicht: Juli 9, 2015

    Es muss nicht immer Fleisch sein. Das Gefühl in etwas Festes reinbeissen zu wollen, gelingt auch mit Halloumi sehr gut. Vor allem als …

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Die Halloumi in etwas dicke Scheiben schneiden und abbraten. Die Tomate und Gurke in dünne Scheiben schneiden und die Zwiebel sehr fein schneiden. Dazu passt eine selbst gemachte Knoblauch Sauce. Am Ende wird alles schön angerichtet und genossen. Guten Appetit.

      Schreibe einen Kommentar