Arme Ritter (süss)

Arme Ritter sind alte Brotscheiben, die durch Eier und Milch gezogen und anschließend goldbraun in der Pfanne gebraten werden. Dazu kann man Puderzucker, Ahornsirup oder Kompott benutzen.

Arme Ritter (süss) Rezept

Von Murat Gemici Veröffentlicht: Juli 1, 2015

    Arme Ritter sind alte Brotscheiben, die durch Eier und Milch gezogen und anschließend goldbraun in der Pfanne gebraten werden. Dazu …

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Milch, Zimt und Vanille Zucker in einer Schüssel vermischen. Die Eier in einer anderen Schüssel verrühren.
    2. Erst das Brot mit beiden Seiten in die Milch tauchen. Danach die beiden Seiten in die Schüssel mit Ei eintauchen.
    3. Jetzt bei mittlerer Hitze eine Pfanne mit Sonnenblumenöl erhitzen und das Brot hineingeben und braten.
    4. Wenn die eine Seite durch ist wenden und die andere Seite Goldbraun braten.

      Schreibe einen Kommentar